IMG_1143

Kodex des Freundeskreises

Kodex

der ehrenwerten Herren

des

Freundeskreis der Pfarrsitzung
St. Gereon, St. Michael, St. Alban

 

 

Präambel

„Spass un Freud es unsere Blaisir -
der Pfarreie zu dene, es unsere Ehr!

 

1.

Du bist ein Freund und Karnevalist und tust Dienst gegen Griesgram, Muckertum und Tristesse.

 

2.

Innerhalb des Freundeskreises begegnen wir uns mit Respekt und Toleranz. Wir stehen ein für ein christliches Miteinander und verteidigen die traditionellen Werte unseres vaterstädtischen Festes.

 

3.

Kameradschaft, Humor und (festes) Engagement sind deine Stärken; der Kölner Karneval spiegelt deine Ideale.

 

4.

Du bist stolz darauf, ein Mitglied dieses Freundeskreises zu sein. Dies zeigst Du durch dein Benehmen und dein Auftreten; würdig aber bescheiden. Du fühlst Dich deinen Freunden immer verbunden, wie es die Zusammengehörigkeit einer großen Familie erfordert.

 

5.

Du bist ein auserwählter Karnevalist. Diese Bürde ist Dir keine Last, sondern Ansporn und Motivation.

 

6.

Während der jährlichen Karnevalssitzung der Pfarreien St. Gereon, St. Michael, St. Alban handelst und agierst du mit „all kölschem Hätz“ und Leidenschaft. Du stellst dich in den Dienst der Pfarrei und in den Dienst eines jeden Sitzungsbesuchers. Durch dein Engagement trägst du zum jährlichen Erfolg der Sitzung bei.

 

7.

Du rekrutierst Gleichgesinnte und Unterstützer, die sich freiwillig und mit Freude diesem Kodex zu unterwerfen gedenken und ihren Teil wiederrum dazu beitragen, den Freundeskreis zu festigen und den Erfolg der Karnevalssitzungen in der Zukunft zu sichern.

 

Gegeben zu Köln am Rhein, 14. August 2015

Walter F. Passmann

Ihr Kontakt zu uns

Pastoralbüro

Gereonskloster 2
50670 Köln

Öffnungszeiten:
Montag/Dienstag/Freitag:
09.30 - 12 Uhr
Mittwoch: 10 - 13 Uhr und 15 - 17 Uhr

Aktuelles // News

Resonanz Raum - Festjahr 2019

3. Februar 2019 11:00
950 Jahre Weihe durch Erzbischof Anno 800 Jahre Baubeginn Dekagon 700 Jahre Gotische Sakristei St. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns