Krankensalbung & Hauskommunion

Begleitung in Krankheit

Beim Sakrament der Krankensalbung  spricht der Priester in der Vollmacht und im Namen Jesu den Menschen den Beistand Gottes zu, damit sie in dem Zeichen der Salbung Heilung und Verzeihung erfahren und in ihrem Vertrauen auf Gott gestärkt und aufgerichtet werden.

Ansprechpartner zur Spendung der Krankensalbung sind die Priester unserer Pfarrei.

Wenn es Ihnen durch Krankheit nicht mehr möglich ist, zum Gottesdienst in die Kirche zu kommen, bringen wir Ihnen gerne in regelmäßigen Abständen die Eucharistie nach Hause. In einem kleinen Wortgottesdienst können Sie dann dieses Sakrament empfangen und die Gemeinschaft mit der Gemeinde auf diese Weise aufrecht erhalten.

Ihr Kontakt zu uns

Pastoralbüro

Gereonskloster 2
50670 Köln

Öffnungszeiten:
Montag/Dienstag/Freitag:
09.30 - 12 Uhr
Mittwoch: 10 - 13 Uhr und 15 - 17 Uhr

Aktuelles // News

Die Bibel. Ein Buch mit sieben Siegeln?

18. Dezember 2018 19:30
Kein Gottesdienst, in dem nicht aus der Bibel gelesen wird. Sie stellt die Urkunde, die Grund- lage unseres Glaubens dar. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns