ABSAGE: Zint Mechels-Fastelovendssetzung

Liebe Freundinnen und Freunde der Zint Mechels-Fastelovendssetzung!

 

Wie Sie in den vergangenen Tagen aus der Presse erfahren konnten, haben sich der NRW-Ministerpräsident und Vertreter des organisierten Karnevals darauf geeinigt, dass angesichts des hohen Corona-Infektionsgeschehens die Karnevalssitzungen der aktuellen Session abgesagt werden sollen. Es handelt sich um kein Verbot der Sitzungen, sondern um einen Aufruf zur freiwilligen Absage. In der Konsequenz bedeutet dies, dass der Veranstalter bei freiwilliger Absage die rechtlichen Verpflichtungen aus bereits eingegangenen Verträgen einhalten muss. Er soll jedoch eine Bundeshilfe beantragen können, die den wesentlichen Teil der Ausfallkosten abdeckt.

 

Wir nehmen das Pandemiegeschehen sehr ernst. Daher tragen wir den Entschluss des organisierten Karnevals voll und ganz mit – und sagen unsere Zint Mechels-Fastelovendssetzung am 22.02.2022 im Hotel Pullman, Helenenstr. 14, Köln ab!

 

Wir stornieren die erhaltenen Kartenbestellungen. Es sind keine weiteren Aktivitäten Ihrer- und unsererseits erforderlich, da es noch keinen Versand von Karten gab bzw. die Rechnungsstellung noch nicht erfolgt war.

 

Die Absage fällt natürlich trotzdem schwer. Unsere Karnevalssitzung zählt zu den letzten großen „Pfarr“-Sitzungen in der Stadt. Wir hätten diese Session unser 75-jähriges Jubiläum mit euch gefeiert. Nun stehen wir vor der Situation, ein hohes finanzielles Risiko auf uns zu nehmen. Wir hoffen, dass die Bundeshilfe, die wir selbstverständlich beantragen werden, ausreichen wird.

 

Die Zeiten sind wahrlich herausfordernd genug und viele Menschen sind von der Pandemie auch existenziell betroffen. Daher fällt es uns schwer, euch um Unterstützung zu bitten. Aber vielleicht gibt es ja doch die eine oder den anderen unter euch, der/dem es möglich und ein Anliegen ist, uns in der aktuellen Situation zu helfen.

 

Gerne könnt ihr uns eine Spende zukommen lassen auf das Konto der St. Michael Förderung gGmbH bei der Pax Bank eG, 

IBAN: DE91 3706 0193 0030 6330 24  
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck "Spende Karnevalssitzung“.
Als Dankeschön versenden wir bei einer Spende ab 8 Euro einen Pin bzw. ab 30 Euro unseren Orden – solange der Vorrat reicht!

Für Spenden unter 300 Euro reicht ein vereinfachter Nachweis gegenüber dem Finanzamt (z.B. ein Kontoauszug). Sollten Sie dennoch eine Spendenquittung benötigen, melden Sie sich bitte bei uns.

 

In Verbundenheit und mit den besten Wünschen für eine gesegnete Weihnacht sagen wir Dank für eure Unterstützung und euer Verständnis!


Herzliche Grüße

 

Dr. Dominik Meiering, Pfarrer

Dr. Matthes Heller, Geschäftsführer St. Michael gGmbH

und das Karnevalsteam der Zint Mechels-Fastelovendssetzung

Andrea Bock, Hans Hermann Fitzler, Dirk Jagodzinska,  Natascha Peters

Zint Mechel_2022_Plakat Absage[47923]

Kartenbestellung:

Ihr Kontakt zu uns

Pastoralbüro

Gereonskloster 2
50670 Köln

Öffnungszeiten:
Montag/Dienstag/Mittwoch/Freitag

9-12 Uhr

Mittwoch: 15 - 17 Uhr

 

Empfehlen Sie uns